Freizeitangebote

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spielenachmittage

Verschiedene Brettspiele für Jung und Alt stehen zur Verfügung. Sei es "Mensch Ärger Dich Nicht" oder Schach; hier können Generationen zusammenfinden und mit bekannten Spielen gemeinsam Zeit verbringen.

 

Kegeln
Spiel und sportlicher Ehrgeiz finden ihren Platz in Veranstaltungen wie z.B. dem Kegeln. Es gibt eine spezielle Kegelbahn für Rollstuhlfahrer und Menschen, die sich nicht mehr gut bücken können. 

Die Bewohner sind begeistert bei der Sache und anschließend werden Urkunden an alle Teilnehmer überreicht. 

 

Bingo

Mit viel Begeisterung wird das Bingo-Angebot zweimal im Monat angenommen. An einem Mittwoch im Monat wird das Bingo-Spiel mit Kindern einer benachbarten Grundschulklasse und den Bewohnern ausgerichtet. Auch den Kindern bereitet das traditionelle Bingo-Spiel viel Freude.

Sitztanz 
Rege Beteiligung ist beim Sitztanz. Viele Senioren haben vor allem in ihrer Jugend gerne getanzt und nehmen mit viel Freude das Angebot an.

Gottesdienst
Über den Gottesdienst hinaus finden weitere religiöse Angebote im Seniorenzentrum statt. 14 täglich können die Bewohner an religiösen Angeboten teilnehmen. Einmal im Monat findet das Rosenkranzgebet und einmal im Monat eine Andacht statt.



Individuelle Angebote

Viele Bewohner können aus gesundheitlichen gründen die Etagen nicht mehr verlassen. Dementiell Erkrankte reagieren auf Ortswechsel oft mit Unruhe. Einzelbetreuungen und kleine Gruppenangebote finden daher auf den Etagen statt.

Täglich werden auf den Etagen 10 Minutenaktivitäten und Spiele in Kleingruppen durchgeführt.

Zweimal wöchentlich finden sich einige Bewohner zu einer Zeitungsrunde zusammen.

Wöchentliche Angebote

In einem vielfältigen Wochenangebot finden die Bewohner Anregungen und Abwechslung. Bewegungsangebote, sowie musikalische oder gesellige Angebote finden sich im Wochenplan wieder. Mehrmals wöchentlich findet Gedächtnistraining in unterschiedlichen Anforderungsgraden statt.

 

Donnerstags besteht die Gelegenheit am Gottesdienst teilzunehmen sowie einmal im Monat am Rosenkranzgebet.

Monatliche Angebote

Im monatlichen Rhythmus werden Bewohner mittwochs vom Friedhofsbesuchsdienst zu den Gräbern von Familienagehörigen und Freunden begleitet. Ebenfalls mittwochs werden im Erzählcafe literarische und biografische Themen aufgegriffen. Im 14 täglichen Wechsel wird in geselliger Runde gekegelt auf der hauseigenen rollstuhlgerechten Kegelbahn oder Bingo gespielt.

Alle zwei Monate wird freitags das Tanzbein im Seniorenzentrum geschwungen und dienstags wird am Themenabend festlich gegessen.

Jahreszeitliche Angebote

Feste, wie etwa Karneval, Weihnachten oder das Sommerfest werden im Haus groß gefeiert. Eingeladen sind nicht nur Bewohner, sondern auch Nachbarn, Haarener und Freunde des Hauses. Das Haus wird entsprechend geschmückt.

 

Genauso, wie wir zu unseren Festen einladen, besuchen wir auch die Feste im Ortsteil Haaren, wie etwa kirchliche Feiern wie auch Stadtteilfeste. An den Geschehnissen in der Stadt, wie dem CHIO, dem Tivoli oder besondere Konzerte, nehmen wir teil.

Kontakte zum örtlichen Gemeinwesen

Das Seniorenzentrum am Haarbach befindet sich im Herzen Haarens. So haben die Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses die Möglichkeit am regen Geschehen innerhalb des Ortsteiles teilzunehmen.

Gemeinsam werden Aktionen mit dem Kindergarten und der Grundschule geplant und durchgeführt. Vereine laden ebenfalls zu Festlichkeiten ein und richten diese sogar in unserem Hause aus. Regelmäßig stattfindende Flöten- und Oboenkonzerte der Kindergruppen dürfen hierbei nicht fehlen. Dies ist nur ein Teil der örtlichen Kooperationen und Kontakte zum Gemeinwesen Haarens. Für viele Bewohner, die eng mit Haaren und der nahe gelegenen Umgebung verwurzelt sind, bieten solche und weitere Angebote die Möglichkeit, immer noch ein fester Bestandteil zu sein.

 

Seniorenzentrum am Haarbach

Haarbachtalstr. 14
52080 Aachen

E-Mail: info@amhaarbach.de

Telefon: 0241-99120-0

Fax:       0241-99120-70