Wenn Sie sich für einen Pflegeplatz in unserer Einrichtung interessieren, bitte hier entlang.


Seniorenzentrum am Haarbach

Schulungskurs „Leben mit Demenz“ für Angehörige von Menschen mit Demenz, Ehrenamtliche und Interessierte in Aachen

 

Ein Leben mit Menschen mit Demenz ist eine besondere Herausforderung. Um die Situation für pflegende Angehörige zu erleichtern und um die Veränderungen des erkrankten Angehörigen besser zu verstehen, bietet der Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW e.V. in Zusammenarbeit mit der AOK Rheinland / Hamburg und dem Seniorenzentrum am Haarbach den Schulungskurs „Leben mit Demenz“ in Aachen an.

 

In acht Einheiten à 90 Minuten wird die Möglichkeit gegeben, sich über die Erkrankung Demenz, Verhaltensformen der Erkrankung, den Umgang mit Menschen mit Demenz, die Bewältigung von Krisensituationen, rechtliche und finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten sowie Entlastungsangebote für pflegende Angehörige zu informieren. Mit dem Schulungskurs werden auch bürgerschaftlich engagierte Menschen qualifiziert, um Menschen mit Demenz im Rahmen der Nachbarschaftshilfe zuhause zu unterstützen. Angehörige finden so Entlastung und können sich notwendige Auszeiten nehmen.

 

Der kostenlose Kurs umfasst 4 Kurstage, den 15.07.2024, 22.07.2024, 29.07.2024 und 19.08.2024 jeweils von 17:00 bis 20:00 Uhr. Veranstaltungsort ist das Seniorenzentrum am Haarbach, Haarbachtalstraße 14 in 52080 Aachen. 

Um Anmeldung wird gebeten unter Tel.: 0241 99120-25 oder 0241 99120-41. Per Mail an: sozialdienst@amhaarbach.de

(Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite www.alzheimer-nrw.de).


Der Mai ist gekommen ...

 Auch dieses Jahr haben unsere Bewohnerinnen und Bewohner gemeinsam mit den Alltagsbegleiterinnen einen wunderschönen Maibaum geschmückt, der mit viel Beifall und gemeinsam gesungenen Liedern vor dem Seniorenzentrum aufgestellt wurde. Anschließend wurde in geselliger Runde gemeinsam in Erinnerungen an den "Tanz in den Mai " geschwelgt. 


Chorkonzert am 1. Mai im Seniorenzentrum am Haarbach

Einen bunten musikalischen Nachmittag erlebten die Bewohner*innen und Gäste des Seniorenzentrums am Haarbach am 01.05.2024.

In Kooperation mit dem Heimatverein  Haaren/ Verlautenheide gelang es uns erneut einen renommierten Chor für ein Konzert im Seniorenzentrum zu gewinnen.

"Der letzte Schrei"  unter Leitung von Frau Angelika Zaun, hatten ein buntes Potpourri von Liedern aus den 60er - 90er Jahren im Gepäck.

Der Saal des Seniorenzentrums war bis auf den letzten Platz gefüllt und bei strahlenden Sonnenschein kamen auch die Besucher*innen auf unser gut besuchten Terrasse in den musikalischen Genuss von Liedern wie "Wunder gibt es immer wieder" bis " I have a Dream".


Das Insektenhotel steht!


Die Bewohner des Seniorenzentrums haben in diesem Frühjahr nicht nur ihr handwerkliches Geschick unter Beweis gestellt, sondern auch ganz nebenbei noch etwas Gutes für die Natur getan. Das Insektenhotel, welches von den Bewohnern im Rahmen einer Handwerksgruppe gebaut wurde, konnte nun vor dem Haus angebracht werden und ist bereit für seine ersten summenden und krabbelnden Bewohner. 


Tierischer Besuch im Seniorenzentrum am Haarbach

Wenn Flocke vorbei kommt ist die Freude groß im Seniorenzentrum. Alle zwei Wochen bekommen die Bewohnerinnen und Bewohner Besuch von Margret Wigger (Institut MOMO für Tiergestützte Intervention) und ihren Hunden. Die Bewohnerinnen und Bewohner können mit den Tieren in Kontakt kommen und werden durch diese zu Bewegung und Kommunikation angeregt. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass Erinnerungen an vergangene Erlebnisse geweckt werden. 

 

Wir freuen uns jedes Mal sehr auf ihren nächsten Besuch.

 





"Demenzfreundliches Haaren" mit Marte Meo

 Weitere Informationen zu Marte Meo erhalten Sie hier

Gefördert vom