Leitbild, Pflegeleitbild und Ziel unserer Arbeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Leitbild

 

Das Seniorenzentrum am Haarbach ist ein Haus der katholischen Kirchengemeinde Christus unser Bruder und ist im Besonderen der Botschaft Jesu Christi verpflichtet. Aus dieser Verpflichtung heraus wollen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Seniorenzentrums und die ganze Gemeinde Christus unser Bruder dafür sorgen, dass die älteren Menschen, besonders der Stadtteile Haaren, Verlautenheide und der oberen Jülicher Strasse, trotz Hilfebedarf, ihr Leben in Würde und in ihrem vertrauten Umfeld fortsetzen können.

 

Hierzu verfolgt das Seniorenzentrum am Haarbach einen ganzheitlichen Ansatz, bei dem gleichermaßen für eine hochwertige Pflege und hauswirtschaftliche Versorgung sowie für eine Fortschreibung der persönlichen Geschichte, in vertrauter sozialer Umgebung, gesorgt ist.

Das Seniorenzentrum am Haarbach soll Lebens- und Begegnungsort sein, nicht nur für die Menschen, die in diesem Haus wohnen, sondern auch für andere alte Menschen, für Verwandte und Angehörige, für die Ortsbewohner und alle Freunde des Hauses, zu denen auch die Gruppen der Pfarre und die Vereine des Bezirks zählen.

 

Zur Grundhaltung des Hauses gehört ein würdevoller Umgang mit Bewohnern, auf der Grundlage von Persönlichkeitsrechten. Die Lebensgeschichte prägt den Menschen; aus ihr heraus entwickelt sich seine Persönlichkeit. Das Seniorenzentrum am Haarbach steht in Wechselwirkung mit seinem sozialen Umfeld.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Pflegeleitbild

 

Unser Ziel ist es, die Lebensqualität, Lebensfreude und den Lebensmut der Bewohner zu erhalten und zu fördern, sowie die Arbeitsbedingungen zu schaffen, die es auch dem Mitarbeiter ermöglichen, Freude und Sinn an seiner Arbeit zu erfahren. Im Mittelpunkt unseres Handelns steht der Bewohner mit all seinen Wünschen und Bedürfnissen.

Gemeinsam arbeiten wir an der Pflege, die er braucht und zulässt, respektieren seine Einzigartigkeit und fördern sein selbstbestimmtes Leben. Wir wollen Sicherheit geben ohne einzuschränken.
Zur Erfüllung dieser Aufgabe bedürfen wir der Unterstützung und Information durch den Bewohner und seiner Angehörigen. Wir sind offen für Kritik und Konfliktbewältigung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Ziel unserer Arbeit: Würdevoller Umgang mit Bewohnern auf Grundlage der Persönlichkeitsrechte

Nicht das Alter hat einen Menschen zu dem gemacht, was, er ist, sondern sein Leben.

Menschen haben sich ihr Leben lang entwickelt. Sie haben dabei ihre ganz eigene Art ausgebildet. Bei einem Kind zum Zeitpunkt des Schulbeginns sind zwar schon Eigenheiten erkennbar, aber es gibt doch noch sehr viel Gemeinsames mit den Gleichaltrigen. Die Unterschiede, die sich in der Jugend andeuten, vergrößern sich im Laufe der Lebensgeschichte. Sie prägen sich durch Erlebnisse und Erfahrungen auf eine ganz persönliche Weise aus und verfestigen sich. Wir greifen die individuelle Biografie unserer Bewohner auf, berücksichtigen sie bei der Pflege und Betreuung und fördern somit die weitere würdevolle Entwicklung.

 


 

Seniorenzentrum am Haarbach

Haarbachtalstr. 14
52080 Aachen

E-Mail: info@amhaarbach.de

Telefon: 0241-99120-0

Fax:       0241-99120-70