Betreutes Wohnen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ältere Menschen haben in der Regel den Wunsch, so lange wie möglich in der vertrauten Umgebung zu bleiben. In vielen Fällen wird aber das Haus oder die Wohnung irgendwann zu groß, die Gartenpflege zu umfangreich und das Treppensteigen zu anstrengend oder gar unmöglich.

Nicht zwangsläufig bedeutet dies einen Umzug in ein Pflegeheim. Eine Möglichkeit, weiterhin selbständig und selbstbestimmt wohnen und leben zu können ist das "Betreute Wohnen".

Wohnanlagen des "Betreuten Wohnens" bieten eine barrierefreie Umgebung. Das bedeutet unter anderem die Vermeidung von Stufen und Schwellen sowohl innerhalb als auch außerhalb der Wohnung, breite Türen, Bewegungsfreiheit im Bad und einen Aufzug. Sie leben selbständig als Eigentümer oder Mieter.

 

Das Haus bietet vier Einzel- und zwei Doppelappartements, gebaut nach aktuellem Standard. Die Größe variiert zwischen 33 qm (Einzelappartements) und 61qm (Doppelappartements).

Jede Wohnung hat zwei Zimmer (Wohn- und Schlafzimmer) eine Küche, ein Bad, einen Abstell-/Waschraum und eine kleine Terrasse mit zusätzlich 3qm Wohnfläche. Der Quadratmeterpreis für die Wohnung beträgt 4,64 Euro im Monat. Die Nebenkosten belaufen sich auf monatlich 2,50 Euro pro Quadratmeter. Die Böden sind in Parkett und Fliesen gehalten.

 

 

Für die Wohnungen ist ein Wohnberechtigungsschein erforderlich.

 

 

 

 

 

Seniorenzentrum am Haarbach

Haarbachtalstr. 14
52080 Aachen

E-Mail: info@amhaarbach.de

Telefon: 0241-99120-0

Fax:       0241-99120-70