Marte Meo am Haarbach

Wir möchten Ihnen hier die Marte Meo-Methode vorstellen und einen Eindruck ermöglichen, wie dies in unserem Hause zum Einsatz kommt.

 

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit stets auf dem Laufenden zu bleiben, da wir regelmäßig über neue Termine, wie etwa den Marte Meo-Kurs für pflegende Angehörige und ehrenamtlich Tätige, sowie die Marte Meo-Praktikerausbildung und die Marte Meo Ausbildung zum Kollegentrainer oder Therapeuten informieren.

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse.

 


Was ist Marte Meo

Marte Meo ist eine Methode, die von der Niederländerin Maria Aarts entwickelt wurde, um Kommunikationen, Beziehungen und Entwicklungen zu fördern. Der Begriff stammt aus dem Lateinischen und bedeutet so viel, wie "Befähige mich es selbst zu tun". Es verdeutlicht, dass diese Methode dazu ausgerichtet ist an vorhandene Stärken anzuknüpfen und Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten.

 

Marte Meo kommt in den verschiedensten Bereichen zum Einsatz, beispielsweise in der Familienhilfe, der Suchthilfe, bei der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen und letztlich auch im Bereich der Altenarbeit. 

 

Von Marte Meo profitiert nicht nur in der Altenhilfe tätiges Fachpersonal - auch ehrenamtlich Tätige oder pflegende Angehörige können diese Methode anwenden und in ihr Entlastung finden.

 

Wie Marte Meo bei uns in Haaren gelebt wird, können Sie in der folgenden Broschüre nachlesen:

Download
Marte_Meo_Broschüre.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

Über Maria Aarts

Dass heute die Marte Meo–Methode existiert, fußt im Beobachtungsinteresse und in der Begeisterung für zwischenmenschliche Beziehungen, das Maria Aarts bereits im Kindesalter besaß. Sie liebte es schon immer Menschen zu beobachten, was auch ihre Mutter bestätigte. Hieraus sollte später, implementiert durch Maria Aarts, die Marte Meo - Videointeraktionsanalyse als Methodik entstehen, die dabei helfen soll, Kommunikationen, Interaktionen, Ressourcen und Beziehungen positiv hervorzuheben und zu fördern.

Maria Aarts legt stets viel Wert darauf, dass Marte Meo möglichst unkompliziert und praxisnah vermittelt wird, damit nicht nur professionell Tätige, sondern auch Laien und Angehörige von dieser Methodik profitieren können. Jeder soll sich Marte Meo zunutze machen können und dürfen.

Marte Meo ist universell einsetzbar; von der Familienberatung oder Therapie, der Arbeit mit autistischen Kindern, der Paarberatung bis hin zum Altenpflegebereich.

 

 

Seniorenzentrum am Haarbach

Haarbachtalstr. 14
52080 Aachen

E-Mail: info@amhaarbach.de

Telefon: 0241-99120-0

Fax:       0241-99120-70